Sie sind angemeldet als .

Im Mai 2017 casteten wir bundesweit Jugendliche im Auftrag der BSB Film GmbH im Auftrag vom ZDF für ein neues Jugendformat.

Und das war die Ausschreibung:

Du bist zwischen 15 und 18 Jahren alt, entdeckst die Welt gern mit der Kamera und hast Lust auf eine unvergessliche Reise! Dann ist „Roadtrip Deutschland“ genau das richtige für Dich.

Zusammen mit vier anderen Jugendlichen und einem Kamerateam fährst Du drei Wochen in einem coolen Wohnbus quer durch Deutschland.

Euer Weg ist das Ziel: Ihr lernt die Vielseitigkeit Deutschlands kennen, trefft auf außergewöhnliche Menschen, Kulturen, Traditionen, prominente Persönlichkeiten und die verschiedensten Landschaften und Herausforderungen.  Überall dabei - Deine Kamera. Mit ihr filmst Du auf der ganzen Reise deinen eigenen Roadtrip-Film.

 

Stadt, Land, Fluss aka Roadtrip Deutschland wird ab dem 06. November 2017 jeweils um 19.25 Uhr im Kika gezeigt.

Alle Folgen und weitere Infos wie Homestories etc. unter diesem Link

https://www.zdf.de/kinder/stadt-land-bus

-     

Benny aus Dresden
Eyleen aus dem Hunsrück
Franz aus der Kleinstadt Gerlingen
Yusuf aus Berlin
Lynn aus einem Dorf bei Hannover

Wir waren erstaunt, wie viele tolle junge Filmemacher und videobegeisterte Jugendliche sich auf unsere Ausschreibungen im Netz und bei Institutionen beworben haben. Allen an dieser Stelle ein grosses Kompliment für die Videos, die ihr erstellt habt mit euren Ideen, Inhalten und ein Dank an eure Kreativität.

Ein Dank auch an alle Castingteilnehmer und an eure Familien für die Teilnahme am Casting in Frankfurt.

Die Auswahl fiel uns nicht leicht. Ihr seit alle etwas Besonderes!

Und das sind die Kandidaten:

 

 

Weitere Informationen zur Sendung:


Die neue ZDF Sendung wird im Rahmen des KiKA-Jahresschwerpunkt „Gemeinsam leben“, bei dem es um kulturelle Vielfalt und Toleranz geht, im November 2017 ausgestrahlt. Wir begleiten fünf Jugendliche bei einer Reise durch ganz Deutschland. Per Wohnbus reisen sie von Ort zu Ort, treffen auf prominente Persönlichkeiten und Menschen von nebenan. Sie stellen sich Herausforderungen und wachsen als Gruppe zusammen.  Stationen der Reise sind auch die Heimatorte der fünf Jugendlichen. Hier haben die Jugendlichen die Möglichkeit, ihre Lebensweise und ihren Heimatort den anderen Jugendlichen vorzustellen. Ergänzt wird die Sendung durch die eigenen Filmaufnahmen der Jugendlichen. Dies gibt den Jugendlichen die Chance, ihre ganz eigene Sicht auf die Erlebnisse kreativ zu vermitteln.

Jobticker als RSS-Feed abbonieren

Netzwerk - Jobticker