Sie sind angemeldet als .
11.08.2017

Bundesweit: Familien für Mehrgenerationen-Projekt für neues Primetime Format gesucht


Die Ansprüche an die jüngere Generation werden immer höher und die Menschen werden immer älter.
Wie kann man Familie und Beruf so vereinbaren, dass man allen gerecht wird?
Wie können auch die älteren Menschen aktiv im Familienleben integriert werden? Und wie fühlt es sich an, Seite an Seite zu leben?

In der neuen Sendung bekommt eine erweiterte Familie die einzigartige Möglichkeit das Experiment des gemeinsamen Zusammenwohnens zu testen.
Zwei Wochen haben alle die Möglichkeit, das Leben mit der gesamten Familie samt Eltern, Geschwistern, Kindern und Großelternunter unter einem Dach zu erleben..
Wie kann der gemeinsame Alltag funktionieren? Wer kann wem helfen oder eine Stütze sein? Welche Entlastungen kann ein gemeinsames Leben mit sich bringen?
Was ändert sich an der Lebensqualität?

Zum Ablauf:

Die Familien ziehen für ca. 2 Wochen in ein Haus, das von der Produktion gestellt wird.
Die Produktion gibt die Möglichkeit, dass ein Teil der privaten Möbel mitgenommen werden kann. Umzugshelfer und Umzugswagen stellt die Produktion. Gemeint sind hier kleinere Möbelstücke, wie Sessel für die Oma oder Betten der Kinder, etc.
Aufgabe der Familien ist es, den Alltag zusammen zu leben und zu erleben. Die Kinder gehen weiterhin in ihre Schule, die Eltern gehen weiterhin arbeiten.
Die Aufgaben im Hauhalt, die Betreuung der Kinder, alles wird unter einem Dach geregelt.
Nach den 14 Tagen wird die Bilanz gezogen. Kann das Projekt auch weiterhin funktionieren?


Wir suchen:

Familien bundesweit
z.B.  (Urgroßeltern), Großeltern, Eltern und Kinder + Geschwister der Eltern mit Familie

6-10 Personen, davon im Idealfall 5-6 Personen, die eine Erwachsenenrolle einnehmen

die 3-4 Parteien sollen derzeit nicht zusammen wohnen

Kinder im Schulkindalter oder Teenageralter 1-18 Jahre

alle berufstätigen/ schulpflichtigen Familienmitglieder sollten idealerweise in einem Radius von 20-30 Kilometern wohnen


Die Produktion zahlt eine hohe Aufwandsentschädigung!!


Drehzeitraum: ab September 2017 ca. 21 Tage

Bewerbungen bitte mit Beschreibung der einzelnen Familien (Alter der Eltern und Kinder, Alter der Geschwister der Eltern (oder 1 Geschwisterteil) und deren Kinder,
Alter der Großeltern. Ebenso bitte Angabe von Wohnort und Angabe zu Berufen. Bitte auch aktuelle Fotos senden. Für Rückfragen bitte auch eine Mobilnummer.

Bewerbungen per Mail an:

protagonisten1(at)castingpartner.de

 

Sie haben Fragen? Bitte rufen Sie uns an unter 02233-7131055


Bewerber

Agenturaufnahme

mit Sedcard inkl. Videolink
bzw. Homepagelink

registrieren

Jobticker als RSS-Feed abbonieren

Netzwerk - Jobticker

Referenzen

Alle Referenzen zu Fiction und Non-Fiction.

mehr >>