Sie sind angemeldet als .

Peter Brownbill – Erfolgreicher Spätzünder mit vermeintlichem Handicap

Peter Brownbill

Peter Brownbill ist eine Ausnahme. Das wird schnell klar, wenn man von ihm mehr als nur sein ausdrucksstarkes Gesicht sieht. Peter Brownbill ist ein kleinwüchsiger Schauspieler und steht seit April 2013 bei der CP Agentur unter Vertrag.

Zu einer Ausnahme macht Peter Brownbill nicht nur seine Kleinwüchsigkeit, sondern seine Einstellung. Er ist ein Spätzünder in der Film- und Medienbranche und hat sich erst im Alter von 40 Jahren entschieden, Schauspieltraining  an der "Schule für Schauspiel Hamburg" bei Imke Trommler und Hans-Jörg Frey zu nehmen. Sein vermeintliches Handicap war und ist für Peter Brownbill kein Hindernis, im Gegenteil es ist eine Herausforderung in seinem Leben geworden, die er jeden Tag mit Freuden annimmt. Die Besonderheit, die Peter Brownbill auszeichnet, sind seine normalen Gesichtszüge im Kontrast zu seinem Körper. Er kann in Rollen schlüpfen, die man anderen kleinwüchsigen Schauspielern nicht zutraut.

In einem spannenden Interview mit CastingPartner erzählt P. Brownbill im April 2013 über die Entwicklung kleinwüchsiger Schauspieler im inter-/ nationalen Geschäft. Außerdem berichtet er von seinen positiven als auch negativen Erfahrungen, die er in der schwierigen Branche machen musste. Das Interview finden sie unter der Rubrik – Castingredaktion – Interviews auf www.castingpartner.de

Hier die 5 größten Aufträge in seiner noch jungen Karriere:

2009 spielte P. Brownbill im Kinofilm Jerry Cotton (Rat Pack Filmproduktion GmbH) den Larry Link (NR). Regie führte Cyrill Boss und Philipp Stennert.

2010 spielte er im Spielfilm „Brutaloras“ den General Saceur (NR).     Laurent Strock führte Regie.

2011 war Peter Brownbill in dem Kinospielfilm “The Congress “ (Pandora Filmproduktions GmbH) als Roboter (NR)  zu sehen. Ari Folman führte Regie.

2012 drehte P. Brownbill einen Werbefilm „Telekom Joyn“ (Schokolade Filmproduktion GmbH gespielt hat er einen Zwerg, Mond-Monster (HR). Regie wurde von Andreas Knaup geführt.

2012 spielte er in der TV-Serie „Funeral Planner“ (Ulmen TV GmbH) die Hauptrolle des Herrn Schmitters Regie bei der TV-Serie führte Rebecca Ramlow.

Pressemitteilung von: Jan Kühn

Bewerber

Agenturaufnahme

mit Sedcard inkl. Videolink
bzw. Homepagelink

registrieren

Jobticker als RSS-Feed abbonieren

Netzwerk - Jobticker

Referenzen

Alle Referenzen zu Fiction und Non-Fiction.

mehr >>