Sie sind angemeldet als .

Casting für Komparsen - weitere Informationen

Lust auf einen Komparsen-Job?

Komparsen sind diejenigen, die bei Filmproduktionen kleine stumme Rollen spielen, manchmal haben sie auch einen Satz zu sprechen.

Beispiel:
Taxifahrer, Käufer im Supermarkt, Partygast, etc.

Es handelt sich in der Regel um einen Job für einen Drehtag. Machmal wird auch auf Anschluss gedreht, dann können es auch 2-3 Drehtage werden.


Voraussetzungen für Komparsen:
Für Komparsen gibt es keine besonderen Voraussetzungen. Auch das Alter oder Aussehen spielt keine Rolle, da beim Film die Leute so eingesetzt werden, wie das Leben spielt.
 
Einsatzmöglichkeiten für Komparsen und Gage:
Serien, TV-Spielfilme, Kurzfilme, Kinoproduktionen, Werbefilme

Casting für Komparsen:
In besonderen Fällen, z.B. bei Kinofilmproduktionen, findet auch ein Casting für die Komparsen statt. Das ist abhängig von der Komparsenrolle und mit welcher Präsenz der Komparse im Bild erscheinen wird.

Vergütung:

Komparsen werden auf Mindestlohnbasis vergütet.

Bei sog. Low-Budget-Produktionen werden auch Komparsen ohne Bezahlung eingesetzt. Hier handelt es sich meist um Debut-Produktionen junger Filmemacher und Filmhochschulabsolventen.

 

Hier geht`s zu Komparsen-Jobs in unserem Casting Netzwerk.

Zur Startseite

 

Karteiaufnahme bei CastingPartner

 

Castingangebote für Produktionsfirmen

Bewerber

Agenturaufnahme

mit Sedcard inkl. Videolink
bzw. Homepagelink

registrieren

Jobticker als RSS-Feed abbonieren

Netzwerk - Jobticker

Referenzen

Alle Referenzen zu Fiction und Non-Fiction.

mehr >>